Fachkräftesicherung und Fachkräftemangel gehören auch während der Corona-Pandemie zu den zentralen Themen des Innovationsbüros.

Ziel der virtuellen Panel-Reihe ist es, im Gespräch mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Unternehmen auf die Erfahrungen der letzten Monate aufzubauen und unserer Fachkräfte-Community neue Impulse zur Arbeitswelt in Zeiten von Corona zu bieten.

Gemeinsam mit „Machern“ aus Unternehmen, IHK-Vertretern, politischen Akteuren und Wissenschaftlern soll diskutiert werden, inwieweit sich die Bedarfe in Sachen Fachkräftesicherung in den nächsten Jahren verändern werden. 

Geplant sind zunächst folgende vier thematische Panels:

Moderiert wird die Veranstaltungs-Reihe von Sofie Geisel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des DIHKs und Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH.

Zudem ist diese Panel-Reihe Teil des Future Talks im Vorfeld der virtuellen Zukunftswerkstatt am 9. und 10. November 2020. Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), die in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem sozialen Netzwerk XING und dessen Betreiber NEW WORK SE sowie dem INQA-Demographie Netzwerk (ddn) umgesetzt wird.

Unsere Themen im Überblick:

27. August 2020 von 10:30 - 11:30 Uhr (via MS Teams)

"Ausbildung digitaler machen - Marketing, Rekrutierung und Betreuung"

Corona hat die Aus- und Weiterbildung deutscher Unternehmen vor enorme Herausforderungen gestellt und wir wissen, dass Ausbildungsbetriebe kluge und häufig individuelle Lösungen entwickelt haben, um sich und ihre Azubis durch die Pandemie-Zeit zu bringen.

Beim Kickoff-Panel am 27. August haben wir daher folgende Frage diskutieren: Welche Auswirkungen hat Corona auf die Ausbildung in Bezug auf neue Ausbildungsplätze, Rekrutierungs- und Betreuungsformate sowie neue Kooperationen zwischen Betrieben?

Panelisten:
Michael Appich, Projektmanager bei der Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH
Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Düsseldorf
Prof. Dr. Detlef Buschfeld, Mitglied der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung"
Norbert Fuhrmann, Lehrer des Felix-Fechenbach-Berufskollegs Detmold
Michael Guttrof, Geschäftsführer der Kopf & Lübben GmbH

Nochmals vielen Dank für Ihre rege Teilnahme an unserer Kickoff-Veranstaltung!
Anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Online-Unternehmensumfrage.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

14. September 2020 von 11:00 - 12:00 Uhr (via MS Teams)

"Arbeiten mobiler gestalten - Orte, Umgebungen und Prozesse"

Beim zweiten virtuellen Panel beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Unternehmen und Beschäftigte ihre coronabedingten Homeoffice-Erfahrungen nutzen, um ihre Arbeitsorganisation künftig erfolgreich(er) weiterzuentwickeln.

Panelisten:
Dr. Sandra Berenbold, Geschäftsführerin der energy factory St. Fallen AG
Frank Böhringer, Referatsleiter Personalkonzepte/Strategien bei der AOK Baden-Württemberg
Dr. Sandra Hartig, Leiterin des Bereichs Gesundheitswirtschaft, Beschäftigung und Organisationsentwicklung beim DIHK e.V.
Sarah Ickert, Prokuristin und Mitglied der Hauptgeschäftsführung bei der GPI Consulting GmbH
Dr. Stefan Rief, Leiter Forschungsbereich Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung beim IAO

Nochmals vielen Dank für Ihre rege Teilnahme am zweiten virtuellen Panel!
Anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Online-Unternehmensumfrage.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

23. September 2020 von 15:00 - 16:00 Uhr (via MS Teams)

"Weiterbildung individueller zuschneiden - Herausforderungen, Kompetenzen und Formate"

Beim dritten virtuellen Panel beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sich die individuelle Weiterbildung(sbereitschaft) künftig entwickeln wird und welche Rolle dabei das Digitale spielen könnte bzw. wird.

Panelisten:
Sabine Hebenstrick, Leiterin des Bereichs Innovativ Qualifizieren und Prokuristin der DIHK-Bildungs-GmbH 
Dr. Simon Janssen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim IAB
Fabian Langenbruch, Leiter der Unterabteilung Digitalisierung und Arbeitswelt im BMAS
Fabian Oesterhaus, Produkt- und Applikationstrainer bei der Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Nochmals vielen Dank für Ihre rege Teilnahme am dritten virtuellen Panel!
Anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Online-Unternehmensumfrage.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

 

29. Oktober 2020 von 10:30 - 11:30 Uhr (via MS Teams)

"(Welt)Offenheit weiterentwickeln - Integration, Unternehmenskultur und Diversitätsmanagement"

Beim vierten (und vorerst letzten) virtuellen Panel beschäftigen wir uns mit der Frage, inwieweit Corona die Rolle von Diversity, Zuwanderug und Integration verändert bzw. verändert hat.

Panelisten:
Dr. Iris Pfeiffer, Geschäftsführerin des Forschungsinstituts Berufliche Bildung (f-bb gGmbH)
Christian Schröder, Resortleiter Personal des Schlosshotels Fleesensee 
Nina Katrin Straßner, Head of Diversity & Inclusion Germany bei SAP SE
Michael van der Cammen, Leiter des Bereichs Internationales bei der Bundesagentur für Arbeit
N.N., Hauptgeschäftsführer*in einer IHK (angefragt)

Hier gehts zur Anmeldung.