Wir bauen Brücken zwischen Schule und Wirtschaft

Wir bauen Brücken zwischen Schule und Wirtschaft - das ist der Slogan des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT, einem Netzwerk aus LehrerInnen und UnternehmerInnen aus der Region, das darüber hinaus bundesweit vernetzt ist. Insgesamt gibt es 21 regionale Arbeitskreise in Mecklenburg-Vorpommern, die sich für einen gelingenden Übergang von der Schule in den Beruf einsetzen. Am 11. September von 10-12 Uhr lädt der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. zusammen mit dem "Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Schwerin und Umland" in die Räumlichkeiten der VR-Bank zum Kennenlernen ein. Ziel ist es, zum einen Lehrkräften und Schülern den Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT näher zu bringen und zum anderen Schülern die verschiedenen Karrieremöglichkeiten in den Unternehmen aus der Region aufzuzeigen. Rund 120 Schüler aus den 9. Klassen Schweriner Schulen sind eingeladen. UnternehmerInnen erhalten die Möglichkeit sich und ihr Unternehmen direkt und persönlich den Schülern vorzustellen. Wenn Sie auch dabei sein wollen und die Chance nutzen möchten, den Nachwuchs von morgen für sich zu begeistern, melden Sie sich gern bei Frederike Naylor. Durch die Veranstaltung begleiten wird Moderator Thomas Böhm // TV:Schwerin und als Vorsitzender des Schweriner Arbeitskreises Jens-Peter Trulsen // HANS BODE Innovative Büroelektronik GmbH. Weitere Infos & Anmeldung bei Frederike Naylor unter schwerin@uv-mv.de.

Veranstalter
Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Ort
Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern
Datum
11.09.2019
Zeit
10:00 - 12.00 Uhr
Weitere Informationen