Perspektive Armut? Armutsrisiko Behinderung

Menschen mit Behinderung sind öfter und länger arbeitslos als Menschen ohne Behinderung. Aber auch wenn eine Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gefunden ist, bleibt wenig vom Gehalt übrig, da viele Leistungen davon abgezogen werden. Und bei der Arbeit in einer Werkstatt ist selbst der Mindestlohn in weiter Ferne.

Durch strukturelle Ursachen leben Menschen mit Behinderung besonders häufig in Armut – das schließt finanzielle und Teilhabe-Armut ein. Bei unserem Fachtag diskutieren wir, wie sich diese Situation ändern lässt. Inwieweit können mehr Möglichkeiten zur Teilhabe am Arbeitsleben einen Ausweg aus Armut bieten? Und was können wir dafür tun?

Fachvorträge, World Café, Podiumsgespräch, Infostände und Aktionen auf dem Alten Markt.

Für Getränke und einen Mittagsimbiss ist gesorgt. Bitte melden Sie sich bis zum 24. April 2019 an und nutzen dafür das beigefügte Formular.

Für Rückfragen stehen wir gern unter: 0331 600979 111 zur Verfügung. 

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Potsdam Museum ist Rollstuhl-gerecht ausgebaut. Bei der Veranstaltung werden Gebärdensprachdolmetscher*innen zur Verfügung stehen.

Veranstalter
Netzwerk Arbeit Inklusiv
Ort
Potsdam, Brandenburg
Datum
07.05.2019
Zeit
10:00 - 16:00 Uhr
Weitere Informationen