Innovationstag Fachkräfte für die Region

Einmal im Jahr veranstaltet das Innovationsbüro den Innovationstag Fachkräfte für die Region. Innovative Ideen und kreative Lösungen zur Fachkräftesicherung stehen hierbei im Mittelpunkt.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zeichnet die Gewinner des Wettbewerbs „Innovatives Netzwerk“ sowie „Innovative Projekte“  aus. So wird der breiten Öffentlichkeit gute regionale Praxis präsentiert und diese gewürdigt.

Der Innovationstag dient außerdem der Vernetzung der Netzwerke untereinander. Aktuelle und bundesweit relevante Fachkräftethemen werden auf dem Innovationstag diskutiert.

Dokumentation: 5. Innovationstag "Fachkräftesicherung weiterdenken - Digitalisierung braucht Qualifizierung"

In diesem Jahr hat das BMAS herausragende Akteure ausgezeichnet, die sich besonders erfolgreich in der regionalen Fachkräftesicherung engagieren. Erstmals wurden neben Innovativen Netzwerken auch Innovative Netzwerkkoordinatoren geehrt.

Nach der Preisverleihung stand am 14. Juni 2017 das Thema „Fachkräftesicherung weiterdenken - Digitalisierung braucht Qualifizierung“ im Vordergrund. In Impulsvorträgen und Praxisforen wurde der Stand der Forschung und die praktische Umsetzung in Netzwerken und Unternehmen vorgestellt und diskutiert.

Die Dokumentation zum 5. Innovationstag finden Sie hier.

Ein paar schöne Eindrücke der Veranstaltung zeigt unsere Galerie mit Bildern von David Biene.
 

Dokumentation vergangener Innovationstage

Sind Sie neugierig, welche Themen in den letzten Jahren auf der Agenda des Innovationstages standen?