Unsere Publikationsdatenbank

Egal, ob Sie sich für den Bereich Netzwerkmanagement oder für das Thema Fachkräftesicherung in all seinen Facetten interessieren: In unserer Datenbank werden Sie fündig!

Möchten Sie uns über eine neue Publikation zum Thema Fachkräftesicherung informieren? Kontaktieren Sie uns!

Entwicklung der Angebotsstruktur, der Beschäftigung sowie des Fachkräftebedarfs im nichtärztlichen Bereich der Gesundheitswirtschaft

Im Fokus der Studie liegen die nichtärztlichen Gesundheitsfachberufe, die dienstleistungs- und patientenorientiert arbeiten. Dazu gehören die Gesundheits- und Krankenpflege, das Hebammenwesen, die Altenpflege, die Physiotherapie und die Logopädie sowie die Orthopädietechnik-Mechaniker und Hörakustiker. Die Untersuchung zeigt für alle Berufsgruppen eine künftige Engpasssituation auf und liefert eine Prognose zur Beschäftigungsentwicklung bis 2030. Abschließend werden politische Handlungsempfehlungen genannt.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Demografie Pflege
Erscheinungsdatum
12.04.2017

Arbeitsmarkt kompakt. Analysen, Daten, Fakten.

"Arbeitsmarkt kompakt" bietet eine umfassende Bestandsaufnahme des deutschen Arbeitsmarkts für Wissenschaftler und Praktiker. Kurzgefasste, mit zahlreichen Infografiken versehene Texte erlauben einen schnellen Überblick über einschlägige Forschungsbefunde des IAB.

Über den linksstehenden Link können Sie das E-Book (PDF) kostenlos downloaden.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Berufliche Ausbildung Beschäftigung Älterer Digitalisierung Fachkräftesicherung allgemein Inklusion Integration und/oder Zuwanderung Ländlicher Raum Weiterbildung
Erscheinungsdatum
05.04.2017

Fachkräftemangel: Reaktionen der Betriebe sowie Auswirkungen auf Investitionsentscheidungen und Wachstum

Bislang gibt es nur wenige Studien, die sich mit den Auswirkungen und Reaktionen von Betrieben auf eine zunehmende Knappheit an Fachkräften in Deutschland befassen. Die vorliegende Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zeigt, dass Betriebe erwarteten Schwierigkeiten bei der Besetzung von Stellen auf verschiedene Arten und vielfach erfolgreich begegnen. Sie enthält aber auch Hinweise darauf, dass Fachkräfteverknappung tatsächlich ein Problem für den Erfolg einiger Betriebe darstellt.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Fachkräftesicherung allgemein Unternehmensthemen
Erscheinungsdatum
02.04.2017

Fachkräfteengpässe in Unternehmen. Regionale Fachkräftesituation und Mobilität

Die vorliegende Studie gibt eine Übersicht über die regionale Verteilung von Fachkräfteengpässen in Deutschland. Sie analysiert die Fachkräftesituation in 1.296 Berufen und berücksichtigt dabei die Besonderheiten in 156 Regionen. Ein Kernergebnis ist, dass inzwischen die Hälfte aller Stellen in Engpassberufen ausgeschrieben wird.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Fachkräftesicherung allgemein Unternehmensthemen
Erscheinungsdatum
31.03.2017

Engagement von Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen. Erfahrungen, Hemmnisse und Anreize

Die Studie untersucht das Engagement von Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen durch das Angebot von Praktika, Ausbildungsstellen sowie regulärer Beschäftigung. Die Ergebnisse zeigen interessierten Unternehmen auf, wo Stolpersteine bei der Qualifizierung und Beschäftigung von Flüchtlingen liegen, welche Unterstützungsangebote für sie besonders hilfreich sein können und wie sie die Integration von Geflüchteten möglichst erfolgreich gestalten können.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Integration und/oder Zuwanderung Unternehmensthemen
Erscheinungsdatum
30.03.2017

Von Kirchtürmen und Netzwerken. Wie engagierte Bürger das Emsland voranbringen.

Das Emsland ist entlegen und dünn besiedelt. Trotzdem kann es sich dem allgemeinen Trend ländlicher Räume aus Abwanderung und Schrumpfung entziehen. Das Erfolgsrezept der Emsländer: Sie haben es geschafft, die für das Land einst typischen subsidiären Strukturen zu erhalten, in denen die Menschen den Herausforderungen vor Ort begegnen und so das Gefühl einer lokalen Verantwortungsgemeinschaft schaffen.

Doch auch im Emsland wandeln sich die Lebenswelten und die Menschen müssen mit neuen Ideen die Zukunft meistern.

Regionale Akteure wie Verbände, Kirchen oder der Landkreis gestalten die Rahmenbedingungen für das lokale Engagement. Sie sind Ansprechpartner bei finanziellen oder rechtlichen Fragen und unterstützen die Ortsgruppen bei der Vereinsentwicklung.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Fachkräftesicherung allgemein Ländlicher Raum Regionalmanagement
Erscheinungsdatum
23.03.2017

1. Themenstudie: KMU als Partner regionaler Fachkräftenetzwerke (Langfassung)

Zahlreiche regionale Netzwerke und Initiativen zur Fachkräftesicherung versuchen seit einigen Jahren verstärkt, auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit ihren Aktivitäten anzusprechen. Die erste Themenstudie des Innovationsbüros zeigt, inwieweit KMU bereits heute in diese Fachkräftenetzwerke eingebunden sind, was die Netzwerke für sie attraktiv macht und wie KMU angesprochen und zur Teilnahme motiviert werden können.

Kategorie
Eigenpublikationen
Handlungsfelder
Fachkräftesicherung allgemein Netzwerkmanagement Unternehmensthemen
Erscheinungsdatum
17.03.2017

Die digitale Transformation im Betrieb gestalten – Beispiele und Handlungs­empfehlungen für Aus- ­und Weiterbildung

Die Arbeitsgruppe „Arbeit, Aus- und Weiterbildung“ möchte mit dem Wegweiser Unternehmen und Beschäftigte befähigen, die Anforderungen der Digitalisierung zu bewältigen. An sie richten sich diese Empfehlungen genauso wie an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern.

Kategorie
Externe Publikationen
Handlungsfelder
Berufliche Ausbildung Digitalisierung Weiterbildung
Erscheinungsdatum
15.03.2017
Ergebnisse 41 bis 48 von 131