Zur Startseite

8. Newsletter Juni 2014

09.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir blicken auf einen erfolgreichen 3. Innovationstag Fachkräfte für die Region zurück und möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Gästen für die intensiven Diskussionen und den angeregten Austausch bedanken. In der Veranstaltungsdokumentation finden Sie zusammengefasst die Beiträge der Referentinnen und Referenten.

In den kommenden Sommermonaten werden wir die Publikationen des Innovationsbüros um einige Titel erweitern, aktuelle Hinweise finden Sie dazu auf unserer Webseite. Schauen Sie doch mal rein.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre unseres Newsletters.

Ihr Team vom Innovationsbüro

Veranstaltungsdokumentation

Im Rahmen des 3. Innovationstages 2014 zeichnete das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fünf regionale Netzwerke zur Fachkräftesicherung aus. Als "Innovatives Netzwerk 2014" wurden sie für ihre innovativen Ideen und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung gewürdigt. Anschließend diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Rolle der Unternehmen bei der regionalen Fachkräftesicherung.

Die ausführliche Veranstaltungsdokumentation mit den Beiträgen aus Fishbowl, Praxisforen und Workshop steht nun als PDF Dokument zur Verfügung. Zur Veranstaltungsdokumentation

Impulse aus der Praxis

Das Projekt "Und Morgen Meister!"

Auch im Münsterland gibt es die Tendenz vieler Jugendlicher, eher ein Studium als eine duale Ausbildung zu beginnen. Das führt zu einer zunehmenden Zahl von Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern, die eine attraktive Zielgruppe für die ausbildende Wirtschaft darstellen. Deshalb richtet sich das Projekt sowohl an Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher als auch an deren Eltern, Angehörige und Freunde sowie an Ausbildungsbetriebe, die Interesse an der Ausbildung von jungen Menschen haben. Weiterlesen

Publikationen

Studie: Mitarbeitergewinnung und -bindung in mittelständischen Familienunternehmen der Region

In Zeiten des demographischen Wandels und der damit einhergehenden schwierigeren Suche nach Arbeitskräften werden - gerade für mittelständische Familienunternehmen - qualifizierte Fachkräfte zunehmend zu einer knappen Ressource. Im Auftrag der  Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar hat das Institut für Mittelstandsforschung Mannheim (ifm) eine Studie erstellt, die zeigt, mit welchen Mitteln gerade Familienunternehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen und binden können. Zum Download

FiF - Fachkräfte im Fokus

Der Newsletter FiF – Fachkräfte im Fokus Nr. 11 - des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mit Informationen zum Handlungsschwerpunkt „Fachkräftesicherung“ ist erschienen.
Zum Download

Netzwerkdatenbank

Aktuelle Daten garantieren eine gute Vernetzung

Gab es Veränderungen in Ihrem Netzwerk? Ist Ihr Dateneintrag noch aktuell? Damit die Netzwerkdatenbank immer auf dem neuesten Stand ist, freuen wir uns, wenn Sie uns informieren. Zum Kontaktformular

Kontakt:

Innovationsbüro Fachkräfte für die Region
DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 20 308 6201
Fax: +49 (0)30 - 20 308 56201
E-Mail: kontakt@fachkraeftebuero.de
https://www.fachkraeftebuero.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!