Virtuelle Panel-Reihe: Fachkräftesicherung, Corona und die Zukunft der Arbeit - Arbeiten mobiler gestalten - Orte, Umgebungen und Prozesse am 14. September 2020

Fachkräftesicherung und Fachkräftemangel gehören auch während der Corona-Pandemie zu den zentralen Themen des Innovationsbüros. Ziel der virtuellen Panel-Reihe ist es, im Gespräch mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Unternehmen auf die Erfahrungen der letzten Monate aufzubauen und unserer Fachkräfte-Community neue Impulse zur Arbeitswelt in Zeiten von Corona zu bieten. Gemeinsam mit "Machern" aus Unternehmen, IHK-Vertretern, politischen Akteuren und Wissenschaftlern soll diskutiert werden, inwieweit sich die Bedarfe in Sachen Fachkräftesicherung in den nächsten Jahren verändern werden.

Diese Veranstaltungs-Reihe ist Teil des Future Talks, der im Vorfeld der virtuellen Zukunftswerkstatt am 9. und 10. November 2020 stattfindet.

Beim zweiten virtuellen Panel beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Unternehmen und Beschäftigte ihre coronabedingten Homeoffice-Erfahrungen nutzen, um ihre Arbeitsorganisation künftig erfolgreich(er) weiterzuentwickeln.

Panelisten:
Dr. Sandra Berenbold, Geschäftsführerin der energy factory St. Fallen AG
Frank Böhringer, Referatsleiter Personalkonzepte/Strategien bei der AOK Baden-Württemberg
Sarah Ickert, Prokuristin und Mitglied der Hauptgeschäftsführung bei der GPI Consulting GmbH
Dr. Stefan Rief, Leiter Forschungsbereich Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung beim IAO

Moderation:
Sofie Geisel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des DIHKs und Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH

Melden Sie sich gerne über diesen Link an: https://www.fachkraeftebuero.de/P828