Förderrichtlinie für das ESF-Bundesprogramm „Zukunftszentren“ veröffentlicht!

Mit den „Zukunftszentren“ sollen die ostdeutschen Bundesländer gezielt dabei unterstützt werden, die Transformationsprozesse zu bewältigen und vor allem sozial zu gestalten. Qualifizierung im Betrieb soll neu gedacht und erprobt werden - immer mit dem Ziel, die Selbstlern- und Gestaltungskompetenz zu fördern. Denn Digitalisierung verändert die Tätigkeiten und Anforderungen in allen Berufen.

Die Richtlinie und weitere Informationen finden Sie hier:

Noch bis zum 25. April 2019 können Interessenbekundungen unter www.zuwes.de eingereicht werden.