Einladung: 7. Innovationstag - Die Arbeit von morgen gestalten!

Lernen Sie am 3. Juni 2019 in der Kulturbrauerei Berlin die Sieger des Wettbewerbs „Innovatives Netzwerk 2019“ kennen. Diskutieren und vernetzen Sie sich mit Akteuren der Fachkräftesicherung aus ganz Deutschland!

Unter der Überschrift "Die Arbeit von morgen gestalten! Netzwerke für Qualifizierung und Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen nutzen." lädt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region am3. Juni 2019 zum 7. Innovationstag in die Kulturbrauerei nach Berlin ein.

Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, wird den 7. Innovationstag um 10:00Uhr eröffnen. Anschließend findet die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs "Innovatives Netzwerk 2019"statt. Lassen Sie sich überraschen, welche neuen Projekte die Jury überzeugt haben.

Nach einem spannenden Impulsvortrag zum Thema: „Qualifizieren für die Arbeit von morgen. Herausforderungen und Lösungen.“ findet eine Podiumsdiskussion statt.  Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit — gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten — in unterschiedlichen Praxisforen der Frage nachzugehen, wie Netzwerke und Akteure der Fachkräftesicherung kleine und mittlere Unternehmen noch besser bei der Qualifizierung und der Weiterbildung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern unterstützen können. Ebenfalls wird diskutiert, welche (neuen) Wege Fachkräftenetzwerke gehen können, um Unternehmen in ihren Regionen bei den Themen Qualifizierung und Weiterbildung zu unterstützen. 

Hier finden Sie die offizielle Einladung mit dem Programm und das Anmeldeformular.

Anmeldeschluss ist am 27. Mai 2019.

Noch mehr Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.