Zur Startseite

27. Newsletter Februar 2018

09.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Newsletter erwarten Sie: Unsere Dokumentation der 6. Fachtagung, 5 tolle Filme über großartige Initiativen zur Frachkräftesicherung, die Chance auf mehr Publicity für Ihr Projekt, tolle Veranstaltungen und interessante Berichte aus Netzwerken.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Team vom Innovationsbüro.

Dokumentation

6. Fachtagung

Erfahren Sie alles über aktuelle Entwicklungen und Bedarfe im Bereich Qualifizierung und Weiterbildung im digitalen Zeitalter und welche konkreten Funktionen Fachkräftenetzwerke als Lotsen und Berater in diesem Feld haben. Mit allen Links zu den Präsentationen der Referenten, O-Tönen der Besucher und vielen Fotos bekommt jeder ein genaues Bild von den Inhalten der Veranstaltung. Die Dokumentation finden Sie hier.

Aufruf zur Aktionswoche 2018

Gewinnen Sie bundesweite Aufmerksamkeit für Ihre Arbeit!

Unter dem Motto „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ findet vom 17. September bis zum 21. September 2018 die bundesweite Aktionswoche Fachkräftesicherung 2018 statt, die das Innovationsbüro organisiert und begleitet. Planen Sie eine Veranstaltung in dem Zeitraum oder könnten sich vorstellen, dann aktiv zu werden? Dann melden Sie sich bei uns und profitieren Sie von unserer Unterstützung! Mehr Informationen finden Sie hier.

Innovatives Netzwerk

Jetzt anschauen: Neue Filme über Innovative Netzwerke

Seit 2012 gibt das BMAS Ihrer guten Arbeit eine Bühne. Mit der Auszeichnung als "Innovatives Netzwerk" prämiert es wirksame Projekte und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung. 2017 wurden zusätzlich Imagefilme über die prämierten Netzwerke gedreht. Sie suchen nach Best-Practice-Beispielen und haben Interesse an neuen Ideen? - Beides bieten unsere 5 Gewinner-Filme: BANG Netzwerk * NETWORK waldeck|frankenberg * Comeback Elbe-Elster * Regionalmanagement am Wirtschaftsforum der Region Passau e. V. * Aktionskreis KOMpetenzPASS Berufsrückkehr.

Auch Ihr Projekt hat Schlagkraft und verdient eine größere Bühne? Dann bewerben Sie sich dieses Jahr! Ab Ende Februar finden Sie auf unserer Website den Link zur Online-Bewerbung. Wir freuen uns sehr auf Einblicke in Ihre Arbeit!

Entwicklungspartnerschaft

3 Fragen an ...

Die ZukunftsRegion Westpfalz hat sich in den letzten 6 Jahren zu einem sehr starken Netzwerk entwickelt, das viel zur Fachkräfte-
sicherung in seiner Region beiträgt. Sie bleiben trotzdem nicht stehen und entwickeln immer wieder neue Ideen und Projekte. Seit 2017 ist das Netzwerk Mitglied der Entwicklungspartner-
schaft des Innovationsbüros. In unseren drei Fragen nimmt Arne Schwöbel - Netzwerkkordinator - Stellung zur Entwicklung des Netzwerks sowie zum neuen 'Projekt' Entwicklungsparnerschaft. Hier geht's zum Interview.

Neue Serie: Ausbildungsnetzwerke

Job Fit - gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz

Um die Region zu stärken und weiterzuentwickeln, gründete sich bereits 2001 die "Lernende Region Heilbronn-Franken". Immer stärker im Fokus des Netzwerks: Die Bildungsförderung für benachteiligte Zielgruppen. Gleich drei Projekte widmen sich dem Übergang von der Schule in Ausbildung. Heute stellen wir Ihnen ein besonderes Projekt vor, in dem Jugendliche anderen Jugendlichen helfen voran zu kommen. Teil 4 unserer Serie über Ausbildungsnetzwerke. Lesen sie hier den ganzen Artikel.

Mehr Informationen zum breiten Spektrum der Arbeit der "Lernenden Region Heilbronn-Franken" gibt es auch auf der hauseigenen Website.

Veranstaltungen

1. Bayerischer Netzwerktag - Regionale Fachkräftebündnisse stärken

Am Freitag, dem 2. März 2018 von 10:00 - 15:30 Uhr, findet in München der 1. Bayerische Netzwerktag der Fachkräfte-
netzwerke statt. Der Fachkräftemangel ist mittlerweile ein Wachstumshemmnis für Unternehmen. Neue Arbeits- und Kommunikationsformen stellen zudem neue Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Regionale Fachkräfte-
bündnisse können einen wertvollen Beitrag zur Fachkräfte-
sicherung leisten. Bayernweit gibt es bereits einige erfolgreiche Fachkräftenetzwerke. Diese Aktivitäten gilt es zu stärken und

die dafür notwendigen Strukturen zu schaffen. Hierzu dient der Bayerische Netzwerktag, der am 2. März von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr stattfindet. Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltung

Aus der Praxis für die Praxis – familienbewusste Unternehmenskultur verstehen, verantworten, verankern

Denken Sie, Ihr Unternehmen ist familienfreundlich? Und glauben Sie, Ihre Beschäftigten sehen das auch so? Ja? Aber aufgepasst! Studienergebnisse zur familienfreundlichen Unternehmenskultur

von „Erfolgsfaktor Familie“ zeigen: 44 Prozent der deutschen Unternehmen bewerten sich als sehr familienfreundlich. Bei den Beschäftigten sehen das lediglich 24 Prozent so. Die Studie weist damit einen deutlichen Kultur-Gap aus. Wie kommt es zu diesem Widerspruch und wie können Unternehmen ihn auflösen? Unter dem Motto „Verstehen, verantworten, verankern“ diskutieren wir mit Ihnen, wodurch sich eine familienfreundliche Unternehmenskultur konkret auszeichnet, welche Schritte Sie gehen sollten, um eine familienfreundliche Unternehmenskultur zu etablieren, und welche Rolle dabei Führungskräfte und eine offene Kommunikation spielen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit Prof. Sonja A. Sackmann! Diskutieren Sie mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Unternehmenspraxis in einer Fish Bowl. Und: Bestimmen Sie selbst, welche Themen und Fragestellungen Sie gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Open Space bearbeiten möchten. Das genaue Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Netzwerkdatenbank

Bleiben Sie ganz vorn mit dabei - aktualisieren Sie Ihre Netzwerkdaten

Veraltete Kontaktdaten sind die Fehlerquelle Nummer 1 - geht es um die Erreichbarkeit und Aufmerksamkeit potentieller Interessenten. Halten Sie deshalb Ihren Netzwerkeintrag stets auf den neusten Stand! Daten bzgl. Netzwerkpartner, Adressen, Webadressen und Projekten können sich schnell ändern. Mit unseren Online-Datenblatt für Netzwerke können Sie regelmäßig Ihren Eintrag in der bundesweiten Netzwerkdatenbank auf dem neusten Stand halten.

Bitte beachten Sie, dass der Newsletter automatisch versandt wurde. An die Absenderadresse kann nicht geantwortet werden.

Kontakt:

Innovationsbüro Fachkräfte für die Region
DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 20 308 6201
Fax: +49 (0)30 - 20 308 56201
E-Mail: kontakt@fachkraeftebuero.de
https://www.fachkraeftebuero.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!