Zur Startseite

13. Newsletter Juli 2015

30.09.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

die erste Projektlaufzeit des Innovationsbüros Fachkräfte für die Region von 2011 bis 2015 ist vorüber und wir haben mit Ihnen viel erreicht. Wir danken Ihnen herzlich für die gute Zusammenarbeit. Jetzt geht es mit neuem Schwung weiter und wir freuen uns auf die kommende Zeit. Wir vergrößern unser Dienstleistungsangebot um neue Formate - darüber berichten wir in naher Zukunft - und suchen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Bevor Sie in den wohlverdienten Sommerurlaub starten, möchten wir Ihnen noch die frisch eingetroffene Broschüre "Abgehängt oder aufgeweckt - periphere Regionen aktivieren und voranbringen" und einen neuen Leitfaden aus unsere Reihe zum Netzwerkmanagement "Projekte zielgerichtet umsetzen" ans Herz legen. Außerdem berichten wir wieder aus der Praxis und stellen Ihnen innovative Lösungen aus den Netzwerken vor.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unseres Newsletters und schöne Sommerferien!

Ihr Team vom Innovationsbüro

 

Aktuelles


Auf die richtige Balance kommt es an: Forum „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ veröffentlicht Leitfaden zur familienbewussten Führungskultur

Die Unternehmen in Deutschland haben erkannt, dass eine gute Vereinbarkeit
von Beruf und Privatleben ausschlaggebend für den wirtschaftlichen Erfolg ist: Beschäftigte, denen der Spagat zwischen Job und familiären Aufgaben erleichtert wird, sind zufriedener, loyaler und leistungsfähiger. Zugleich steigern Angebote wie flexible Arbeitszeiten die Attraktivität des Unternehmens für Fachkräfte. Trotz dieser bekannten Vorteile tun sich nach wie vor viele Betriebe schwer damit, eine familienfreundliche Personalpolitik im Alltag zu leben – nicht zuletzt, weil Führungskräften das nötige Know-how fehlt. Diese Wissenslücke soll geschlossen werden. Weiterlesen

 

Impulse aus der Praxis


Menschen mit Behinderung als Fachkräftepotenzial

Viele Unternehmen suchen Fachkräfte – und Menschen mit Behinderung suchen geeignete Arbeit. Die meisten von ihnen sind ausgebildete Fachkräfte. Doch finden beide oftmals nur schwer zusammen. Ein Hauptproblem von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Behinderungen: Zahlreiche Betriebe haben nur geringe oder gar keine Erfahrungen mit der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen und es bestehen Vorbehalte. Mit einer individuellen Beratung und Unterstützung bei der Integration oder Weiterbeschäftigung können diese aus dem Weg geräumt werden. 

Genau hier setzt das Dienstleistungsnetzwerk support  an. Weiterlesen

 

Innovationsbüro in der Region

"Viele Akteure - ein gemeinsamer Weg" - 1. Ausbildungs-, Arbeitsmarkt- und Fachkonferenz des Landkreises Verden

Schulische Berufsorientierung, Ausbildungsplatzsuche und Fachkräftesicherung – mit diesen Themenfeldern beschäftigen sich die unterschiedlichsten Gremien, Lenkungsgruppen und Projekte im Landkreis Verden.

Im Rahmen einer gemeinsamen Konferenz sämtlicher Akteure wollen sich künftig alle beteiligten Bereiche und Institutionen einmal jährlich an einen Tisch setzen, um sich auszutauschen, die Kräfte zu bündeln und eine gemeinsame Arbeitsmarkt- und Fachkräftestrategie zu verfolgen. Unter dem Titel „Viele Akteure – ein gemeinsamer Weg“ ging jetzt die erste „Ausbildungs-, Arbeitsmarkt- und Fachkräftekonferenz“ im Verdener Kreishaus über die Bühne. Rund 50 Gäste waren der gemeinsamen Einladung der Wirtschaftsförderung des Landkreises und der Arbeit im Landkreis Verden gefolgt.

Erfahren Sie hier, wie die Fachkräftekonferenz in Verden verlaufen ist und über welche Themen konkret gesprochen wurden. Weiterlesen

 

Publikationen

4. Broschüre des Innovationsbüros "Abgehängt oder aufgeweckt - periphere Regionen aktivieren und voranbringen"


Die 4. Broschüre stellt Angebote von Netzwerken zur Fachkräftesicherung in peripheren Regionen Deutschlands dar. Diese haben zum einen Schwierigkeiten ausreichend Fachkräfte zu aktivieren oder zu halten und zum anderen bisher nicht oder nicht in ausreichendem Maße als attraktive Region für Fachkräfte wahrgenommen zu werden. Anhand von konkreten Projekten wird aufgezeigt, wie erfolgreiche Netzwerke vorgegangen sind, um ihre Region bekannter zu machen und trotz schwierigerer Ausgangslage produktive Beiträge zur Fachkräftesicherung zu leisten.

Ab heute können Sie die Broschüre als Druckexemplar über unser Kontaktformular bestellen. Bitte nennen Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten inklusive Anschrift und gewünschte Stückzahl. Zum Kontaktformular

Zum Download.

 

Publikationen

"Projekte zielgerichtet umsetzen - 4. Leitfaden für Netzwerke zur Fachkräftesicherung"


Druckfrisch und 52 Seiten lang liegt der 4. Leitfaden der Reihe Netzwerkmanagement mit dem Titel "Projekte zielgerichtet umsetzen" für Sie bereit. Neben den Besonderheiten eines Netzwerkprojektes in Abgrenzung zu einem klassischen Projekt werden Ihnen auch die Erfolgsfaktoren für die Projektumsetzung und die Evaluation gegeben.

Ab heute können Sie den Leitfaden als Druckexemplar über unser Kontaktformular bestellen. Bitte nennen Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten inklusive Anschrift und gewünschte Stückzahl. Zum Kontaktformular

Direkt zum Download gelangen Sie hier.

 

Veranstaltungshinweise

Was passiert in Ihrer Region?


Wir interessieren uns brennend für Ihre Aktionen, Veranstaltungen und Highlights im Herbst und Winter 2015. Diese möchten wir gern in unserem Veranstaltungskalender veröffentlichen und somit dazu beitragen, Ihre Veranstaltungen mit zu bewerben.

Damit wir auf dem neuesten Stand sind und keine Ihrer Aktivitäten verpassen, freuen wir uns auf Ihre Hinweise und Anregungen. Nutzen Sie gern unser Kontaktformular. Vielen Dank.

 

Netzwerkdatenbank

Aktuelle Daten garantieren eine gute Vernetzung

Gab es Veränderungen in Ihrem Netzwerk? Ist Ihr Dateneintrag noch aktuell? Damit die Netzwerkdatenbank immer auf dem neuesten Stand ist, freuen wir uns, wenn Sie uns informieren. Zum Kontaktformular

 

Bitte beachten Sie, dass der Newsletter automatisch versandt wurde. An die Absenderadresse kann nicht geantwortet werden.

Kontakt:

Innovationsbüro Fachkräfte für die Region
DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 20 308 6201
Fax: +49 (0)30 - 20 308 56201
Email: kontakt@fachkraeftebuero.de
http://www.fachkraeftebuero.de